• Fassade Nebengebäude

  • Grafiti

  • Fassade Hauptgebäude 2

  • Fassade Nebengebäude 2

  • Mikroskopie

  • Fassade Hauptgebäude

Stegbau durch die Schülerinnen und Schüler der Umwelt-AG am Schulteich erfolgreich vollendet

Nachdem die Schülerinnen und Schüler der Umwelt-AG am 03. Mai die Fundamente für den Steg

über den Schulteich gegossen hatten, konnten sie am 17. Mai den Steg fertigstellen. Geduldig stand

der ehemalige Schüler und Schreinergeselle Leander Künkler den AG-Mitgliedern bei den

Bauarbeiten mit seinem Fachwissen zur Seite. Er hatte auch im Vorfeld die Planung und die

Holzlieferung übernommen. Dominic Bastian als Leiter der Umwelt-AG und die ehrenamtliche

Betreuerin Bärbel Kiehne sind froh über die gute Kooperation mit Leander, der auch die Bausätze für

die Wildbienenhäuser, die an den Projekttagen erstellt werden, anfertigte. In Arbeitsteilung wurden

auch die Trittsteine durch die Wiese wieder freigelegt und erhöht.

Die Schülerinnen und Schüler sind froh und stolz, dass sie das schon lange geplante Vorhaben

umsetzen konnten. So ermöglicht der Steg nun eine besonders effektive Beobachtung der

Teichlebewesen mit dem schuleigenen Aquascope, welches auch sofort von den Schüler*innen

getestet wurde. Zusätzlich werden durch den Steg die Pflegemaßnahmen der Tiefwasserzone des

Schulteichs erleichtert. Das Vorhaben konnte nur durch die finanzielle Unterstützung des

Nassauischen Studienfonds, des NABU Bad Marienberg, des Vereins der Freunde, Förderer und

Ehemaligen des Konrad-Adenauer-Gymnasiums und mit den diesjährigen BNE-Fördergeldern der

ADD umgesetzt werden, wofür wir hiermit unseren Dank aussprechen.