Selbsterstellte „Erklärvideos“ der Klasse 8b

Im Zuge des bilingualen Erdkundeunterrichts hat es sich die Klasse 8b unter Leitung von Frau Wasem in den letzten anderthalb Wochen zur Aufgabe gemacht die im Internet sehr beliebten „Erklärvideos“ selbst zu erstellen. Hierbei befassten sich die Schülerinnen und Schüler mit den Extremwetterereignissen Tornados, Hurrikans und Blizzards in den USA.

„Erklärvideos“ sind kurze meist wenige Minuten lange Videos, die einen komplexen Sachverhalt reduziert erläutern, um einer bestimmten Zielgruppe auf einfache und effektive Weise die wichtigsten Inhalte zu vermitteln. Hierbei werden einfache Zeichnungen verwendet, um die Thematik nachhaltig zu visualisieren.

In Kleingruppen begaben sich die Jugendlichen der Klasse 8b auf die kurze Reise in die Welt des Videoerstellens. Hierbei recherchierten sie erst Informationen zu ihrem Thema und entwickelten sich somit zu Experten für ihr jeweiliges Extremwetterereignis. Anschließend entwarfen sie in ihren Gruppen ein ausführliches Skript für den folgenden Videodreh. Zur Vorbereitung wurden Texte auf Englisch verfasst (bilingualer Unterricht) und Zeichnungen/Skizzen angefertigt. Die hierbei entstandenen Ergebnisse zeigen, dass sich die Schülerinnen und Schüler auf diese neue Methode schnell und mit großem Ehrgeiz eingelassen haben und ihrer Kreativität freien Lauf lassen konnten.

Thank you class 8b for these magnificent videos!

Die folgenden Links führen zu den verschiedenen Clips:

Text: Sabine Wasem

Hochladen der Clips: C. Simon