• Banner Schulentwicklung

Informationen für die MSS 13

Liebe Jahrgangsstufe 13, zunächst darf ich allen, die in der letzten Woche Ihre mündlichen Prüfungen bestanden haben, sehr herzlich zu ihrem Abitur gratulieren. Es sind besondere Zeiten, die wir im Moment alle erdulden müssen. Gerade Euch als Abiturjahrgang treffen die Maßnahmen, die zu einer Verlangsamung der Ausbreitung des Virus führen sollen, besonders hart. Sowohl die Abiturfeier als auch der Abiturball sind dem Coronavirus zum Opfer gefallen. Auch für uns sind diese Einschnitte mehr als schmerzlich. Aufgrund der herausfordernden Situation müssen wir allerdings auch noch ein paar organisatorische Fragen beantworten. Dazu erhaltet Ihr hier nun die wichtigsten Informationen

 

Liebe Jahrgangsstufe 13,

 

zunächst darf ich allen, die in der letzten Woche Ihre mündlichen Prüfungen bestanden haben, sehr herzlich zu ihrem Abitur gratulieren. Es sind besondere Zeiten, die wir im Moment alle erdulden müssen. Gerade Euch als Abiturjahrgang treffen die Maßnahmen, die zu einer Verlangsamung der Ausbreitung des Virus führen sollen, besonders hart. Sowohl die Abiturfeier als auch der Abiturball sind dem Coronavirus zum Opfer gefallen. Auch für uns sind diese Einschnitte mehr als schmerzlich. Aufgrund der herausfordernden Situation müssen wir allerdings auch noch ein paar organisatorische Fragen beantworten. Dazu erhaltet Ihr hier nun die wichtigsten Informationen:

 

1.       Abiturzeugnisse

Euch die Abiturzeugnisse einfach per Post zuzustellen, wäre für uns die schlechteste aller möglichen Lösungen. Deswegen werden wir folgendermaßen vorgehen: All diejenigen, die das Abiturzeugnis zwingend und dringend benötigen, melden sich bitte per Mail oder telefonisch bei der Schule. Wir senden dann das benötigte Zeugnis umgehend zu. Für alle anderen wollen wir uns die Möglichkeit, die Zeugnisse in einer Feier zu überreichen, offenhalten. Wir werden die Lage bis Ende April bewerten und entsprechend entscheiden, wie wir vorgehen werden.

2.       Einsichtnahme in die Abiturklausuren

Die Liste der gewünschten Einsichtnahmen ist recht lang. Wir möchten Euch bitten, dass alle, die nicht eine sofortige Einsichtnahme benötigen, davon so lange Abstand nehmen, bis die Schule wieder geöffnet ist. Besteht allerdings die Notwendigkeit, fristgerecht eine Einsichtnahme vorzunehmen, bitte ich Euch, dies nochmals bei der Schule zu beantragen. Allen anderen Anfragen werden wir natürlich nach einer Schulöffnung sehr gerne nachkommen.

 

3.       Abiturfeier

Grundsätzlich haben wir immer noch vor, eine Abiturfeier zu machen. Dies können wir allerdings erst in Angriff nehmen, wenn sich die Situation für alle so verbessert hat, dass die zurzeit vorhandenen Einschränkungen wieder zurückgenommen werden. Sollte sich noch eine Möglich-keit vor den Sommerferien ergeben, werden wir eine entsprechende Abiturfeier gemeinsam mit Euch planen.

 

4.       Schulbücher/Leihbücher/Chormappen/Schließfächer

Die Schulbücher verbleiben bis zur Wiederöffnung der Schule in Euren Händen und werden erst danach von der Schule zurückgenommen. Das Gleiche gilt für auch für Leihbücher aus der Bibliothek, die Chormappen sowie die Schließfächer. Ihr werdet rechtzeitig über die Webseite über mögliche Zeitfenster zur Rückgabe informiert.

 

Abschließend möchte ich Euch allen sehr eindringlich nahelegen, Euch an die auferlegten Einschränkungen des öffentlichen Lebens zu halten und möglichst wenige soziale Kontakte zu pflegen, auch, wenn uns das allen sehr schwerfallen wird. Wir tragen mit unserem Handeln nicht nur Verantwortung für uns selbst, sondern auch für andere, die ggf. an den Folgen der Krankheit sterben können und auch sterben werden.

Gebt aufeinander acht und bleibt gesund.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Thomas Wittfeld

(Schulleiter)