• Fassade Nebengebäude

  • Grafiti

  • Fassade Hauptgebäude 2

  • Fassade Nebengebäude 2

  • Mikroskopie

  • Fassade Hauptgebäude

18.03.2021: Französisch-Vorlesewettbewerb

Trotz Corona ließ sich die Fachschaft Französisch die Durchführung des traditionell Anfang Dezember stattfindenden Vorlesewettbewerbs nicht nehmen und konnte in einer vereinfachten Version zumindest Klassensieger küren.

In dieser Woche stand nun endlich die Verleihung der Urkunden durch die betreuenden FachlehrerInnen an. Um eine Vermischung der einzelnen Klassen zu vermeiden, wurde in diesem Schuljahr auf das Vorlesen vor einer Jury aus Französischlehrern und einem Publikum aus den übrigen Teilnehmern zur Kür des Schulsiegers verzichtet. Die Auswahl der KlassensiegerInnen durch die MitschülerInnen und die jeweilige Französischlehrkraft war aber bedenkenlos möglich und so entschieden die Kriterien Aussprache/Intonation, Strukturierung/Flüssigkeit und Art und Lebendigkeit des Vortrags darüber, wer jeweils den Sieg davontrug. Die Lehrerinnen und Lehrer der einzelnen Lerngruppen der 7. und 8. Klassen freuten sich darüber, dass ihre Schützlinge ausgewählte Lektionstexte sauber vorbereitet hatten und überzeugend vortragen konnten. Folgende Schülerinnen und Schüler erzielten durch ihre hervorragende Leseleistung den Klassensieg:

Klasse 7a (Frau Weyel): Katharina Wisser

Klasse 7bc (Frau Weyel): Claire Beses, Neele Holzbach

Klasse 7bd (Frau Grölinger): Aaron Weiße, Emilia Gresser

Klasse 8a (Herr Bastian): Niclas Brötz

Klasse 8b (Frau Weyel): Elisabeth Savcuk

Klasse 8c (Herr Weber): Siri Wolf

Nos félicitations!

 

Text und Foto: Dominic Bastian