• Fassade Nebengebäude

  • Grafiti

  • Fassade Hauptgebäude 2

  • Fassade Nebengebäude 2

  • Mikroskopie

  • Fassade Hauptgebäude

15.04.2021: 1. Platz beim Regionalentscheid „Jugend debattiert“

Luis Wisser (MSS 12) belegte beim Regionalentscheid „Jugend debattiert“ am 8. April den ersten Platz. In der Online-Debatte zur Fragestellung „Soll der Online-Handel verpflichtet werden, Retouren wieder oder weiter zu verwerten?“ übernahm er die Rolle „Kontra1“ und überzeugte die Jury mit seiner sprachlichen Eloquenz und seiner guten Sachkenntnis.

Aus ethischer und ökologischer Sicht sei die Entsorgung der Retouren schwer hinnehmbar, aber eine Pflicht, die retournierte Ware wieder oder weiter zu nutzen, ändere nichts an dem Konsumverhalten der Verbraucher. Außerdem sei die Entsorgung für Unternehmen oft nicht rentabel und würde einen finanziellen Schaden bedeuten, so Luis Wisser.

Bei dieser Debatte wird die Bedeutung von „Jugend debattiert“ für eine lebendige Demokratie deutlich. Es geht darum, sich sachlich mit einem Thema auseinanderzusetzen und eine mögliche Problemlösung von verschiedenen Seiten zu beleuchten – wie hier ökologisch, gesellschaftlich, wirtschaftlich, ethisch.

Luis Wisser ist durch seinen Sieg für den Landeswettbewerb qualifiziert und wird am 3. Mai an der Qualifikationsrunde, die ebenfalls wieder online stattfindet, teilnehmen.

Wir wünschen ihm viel Erfolg!