• Fassade Nebengebäude

  • Grafiti

  • Fassade Hauptgebäude 2

  • Fassade Nebengebäude 2

  • Mikroskopie

  • Fassade Hauptgebäude

02.10.2021: Spielenachmittag der fünften Klassen

Am Dienstag, den 21.09.2021, trafen sich unsere neuen Schüler der fünften Klassen, um sich gemeinsam in kleinen Mannschaftsspielen zu messen und sich und die Schule dabei noch besser kennenzulernen. Die Tutoren unserer Jüngsten, selbst Schüler der Klassenstufe 11 am Konrad-Adenauer-Gymnasium, hatten fünf Wettbewerbe vorbereitet.

In perfekter Organisation wurden die Klassen schnell in je zwei Gruppen geteilt, diesen persönliche Begleiter zugewiesen und unter in einem gut getakteten Zeitplan an die Wettkampfstationen geführt. Kraft und Tempo forderten die Fünftklässler beim Sackhüpfen vor der Turnhalle. Kleine Unwägbar­keiten wie zerrissene Hüpfsäcke wurden von den Tutoren kurzfristig mit Panzertape und einem schnellen Abstecher in den Supermarkt dann dauerhaft gut umschifft, so dass alle ohne Unterbrechung Spaß haben konnten.

Auch das Eierlaufen auf einem Hindernisparcours um die Empore in der Aula war eine echte Herausforderung, vor allem wenn das Ei (clevererweise ein Plastikspielzeug) mal wieder über das Geländer in die Aula abstürzte. Schnelle Reaktionen als Mannschaft und unkonventionelle Hilfen sorgten hier für ausgelassene Stimmung. Gutes Zielvermögen und etwas Glück brauchte man beim Ringewerfen, um diese auf die Zielstangen zu bekommen. Es zeigte sich, dass auch unkonventionelle Techniken zum Ziel führen können.

Geschicklichkeit und Zielen auf ganz andere Art erforderte es, Stifte in der Kniebeuge in aufgestellte Flaschen zu befördern. Interessant waren auch die kreativen Bezeichnungen für diese Art des Spiels. Viel Trubel auf dem oberen Schulhof gab es beim Bobbycar-Rennen. Die Mannschaften feuerten ihre Fahrer nach Kräften an und sorgten damit für viel Bewegung auf dem Platz. Schönes Wetter und leckerer Kuchen von den Eltern, dem kräftig zugesprochen wurde, sorgten für eine rundum gelungene Veranstaltung mit sehr viel Spaß auf allen Seiten.

Ein herzliches Dankeschön dafür an alle Beteiligten:

  • an die Eltern, die ihre Kinder begleitet haben, Kuchen gespendet und verteilt haben,

  • die Tutoren, die diesen Nachmittag sehr selbständig organisiert und durchgeführt haben,

  • die Klassenleiter, die ihre Schützlinge begleitet, angefeuert und unterstützt haben.

 

Text: Uwe Dietze

Bilder: Andreas Speier