• Fassade Nebengebäude

  • Grafiti

  • Fassade Hauptgebäude 2

  • Fassade Nebengebäude 2

  • Mikroskopie

  • Fassade Hauptgebäude

06.10.2021: Ranzenaktion für Kinder in Rumänien

Es ist mittlerweile langjährige Tradition am Konrad-Adenauer-Gymnasium in Westerburg, dass die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen für hilfsbedürftige rumänische Erstklässler ihre nicht mehr benötigten Ranzen aus der Grundschulzeit spenden und damit diesen Kindern den Start in das Schulleben erleichtern.

Die Aktion erfolgte in bewährter Zusammenarbeit mit dem Neuentaler Patenschaftsverein Siebenbürgen. Herr Schauberick berichtete ausführlich von den Erfahrungen auf den über 70 Reisen nach Rumänien. Von der Übergabe der Ranzen und anderer Hilfsgüter wurden viele Fotos gezeigt. Schön war es, darauf viele freudige Gesichter zu sehen. Schon während dieses Vortrages und besonders auch im Anschluss stellten unsere Fünftklässler viele Fragen und zeigten reges Interesse an Rumänien und den Hilfsaktionen des Vereins. Am Ende der gemeinsamen Veranstaltungen, die aufgrund der Infektionslage gleich zweimal hintereinander für je etwa die Hälfte der fünften Klassen stattfinden musste, wurden die gesammelten Ranzen in einen Transporter verladen.

Unsere Fünftklässler freuten sich darüber, bedürftigen Kindern mit ihren Spenden helfen zu können.
Wir wünschen dem Patenschaftsverein Siebenbürgen auch weiterhin recht viel Erfolg bei seinen Sammlungen und Spendenfahrten und freuen uns auch in diesem Jahr über die große Anteilnahme und Spendenbereitschaft bei der Hilfsaktion.

Text: Uwe Dietze

Fotos: Christoph Simon