• Fassade Nebengebäude

  • Grafiti

  • Fassade Hauptgebäude 2

  • Fassade Nebengebäude 2

  • Mikroskopie

  • Fassade Hauptgebäude

Aus dem Schulleben 21/22

16.03.2021: Abschluss des Entwicklungsprogramms des Deutschen Schulpreises

Bereits im Jahr 2018 hatte sich das Konrad-Adenauer-Gymnasium für das Entwicklungsprogramm „Exzellente Schulen“ beworben und dafür im September 2018 die für das Programm erforderlichen Zielvereinbarungen mit der... mehr

16.03.2021: Kursarbeitsplan online

Der Kursarbeitsplan für das zweite Halbjahr ist nun online und kann hier oder unter "Termine und Pläne" eingesehen werden. mehr

12.03.2021: Jugend debattiert – Trainingsdebatten auch während des Fernunterrichts

Das Konrad-Adenauer-Gymnasium möchte dieses Schuljahr zum ersten Mal am Wettbewerb von Jugend debattiert teilnehmen und davon ließen sich die Oberstufenschüler der MSS 12 und ihre betreuenden Lehrkräfte auch durch den Lockdown... mehr

10.03.2021: Politisch aktiv - trotz Corona

Trotz der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Fernunterricht sind und bleiben die Schülerinnen und Schüler des Konrad-Adenauer-Gymnasiums politisch interessiert und aktiv. So nimmt unsere Schule seit Jahren an der... mehr

01.03.2021: Öffnung der Schulen für den Präsenzunterricht

Sehr geehrte Elternschaft, liebe Schülerinnen und Schüler, seit Ende der vergangenen Woche gibt es auch für die weiterführenden Schulen eine klare Öffnungsperspektive. Ich möchte Sie über die konkrete Ausgestaltung des Beginns... mehr

17.02.2021: Betriebspraktikum 2020/2021 der Jahrgangsstufe 9

Aus gegebenem Anlass müssen wir das Praktikum leider verschieben. Es findet nicht nach den Osterferien statt, sondern es wird auf das nächste Schuljahr verschoben. Der neue Praktikumszeitraum ist der 30.08. - 03.09.2021.  mehr

17.02.2021: Der Abiturjahrgang 2018 des Konrad-Adenauer-Gymnasiums Westerburg spendet 1878,34€ an den Zoo Neuwied.

Als im Januar 2021 feststand, dass der Abiturjahrgang 2018 des Konrad-Adenauer-Gymnasiums sein Stufenkonto endgültig auflösen würde, war noch unklar, was mit dem verbliebenen Geld passieren sollte. mehr