• Fassade Nebengebäude

  • Grafiti

  • Fassade Hauptgebäude 2

  • Fassade Nebengebäude 2

  • Mikroskopie

  • Fassade Hauptgebäude

Verabschiedungen in den wohlverdienten Ruhestand

Zum ersten und zweiten Halbjahr des Schuljahres 2014/2015 verabschiedete das Konrad-Adenauer-Gymnasium Westerburg mehrere Kolleginnen und Kollegen in den Ruhestand und würdigte deren vielfältige Verdienste.

Mit dem Beginn des Schuljahres beendete Frau Dr. Willwacher ihre Tätigkeit am Konrad-Adenauer-Gymnasium. Lange Jahre konnte sie z. B. als Leiterin der Fachkonferenz Biologie oder als Impulsgeberin bei der Entwicklung der Naturwissenschaften wichtige Akzente setzen. Frau Strauch setzte sich als Fachkonferenzvorsitzende viele Jahre tatkräftig für die Entwicklung des Bilingualen Unterrichtes ein und leistete Unterrichtsentwicklung insbesondere im Bilingualen Sachfach Geschichte. Frau Kern war als Vorsitzende der Fachkonferenz Französisch für die Qualität des Unterrichts mit verantwortlich. Vielen Schülerjahrgängen bot sie zudem die Gelegenheit durch den Frankreichaustausch mit Genlis (Burgund) die französische Sprache und Kultur vor Ort kennen zu lernen. Unvergessliche Ausflüge haben den Schülerinnen und Schülern auch das Land und die Menschen näher gebracht und die Grundlage für mache persönliche deutsch-französische Freundschaft gelegt.

Zum Halbjahreswechsel 2015 verließ Herr Manfred Seelbach die Schule und wird vielen seiner Schülerinnen und Schülern unvergesslich bleiben. Über Jahre hinweg hatte er den Fachvorsitz in Französisch und Geschichte übernommen. Als Studiendirektor hat Herr Brückmann die Schule viele Jahre besonders geprägt, indem er sich für den Profilzweig Medienkompetenz engagiert und vorausschauend verdient gemacht hat. Seinem außergewöhnlichen Engagement ist es zu verdanken, dass unsere Schule als Medienkompetenzschule nach wie vor eine Vorreiterrolle besitzt. Neben Erdkunde und Informatik war Herr Brückmann auch im Fach Sport vielfältig tätig, als Lehrer wie durch die Leitung verschiedener Arbeitsgemeinschaften.