• Fassade Nebengebäude

Schulseelsorge

E-Mail: Schulseelsorge(at)kag-westerburg.de

Sprechstunde: montags 4. Stunde

Seit einiger Zeit gibt es an unserer Schule das Angebot der Schulseelsorge.
Was genau Schulseelsorge ist und welche Aufgabengebiete sie umfasst, möchte ich mit der folgenden Beschreibung von Frank Jenschke erklären:
„Schulseelsorge richtet sich ausgehend vom christlichen Menschenbild und der bedingungslosen Annahme des Menschen durch Gott an alle Mitglieder der Schulgemeinschaft unabhängig von ihrer religiösen Einstellung, die Rat, Beistand und Trost in Lebens- und Glaubensfragen suchen. Je nach Bedarf begleitet sie und hört zu oder bietet systemisch orientierte Lösungsansätze. Dabei ist sie sich fest eingebunden in die schulische Beratung ihrer Grenzen bewusst und vermittelt, wenn nötig zu den Nachbardisziplinen (Schulpsychologie, Schulsozialarbeit, Schullaufbahnberatung usw.).“

Frank Jenschke, 2010

Ein großer Bereich der Schulseelsorge, die Einzelgespräche, teilt sich in vier Aufgabenbereiche auf: ein offenes Ohr haben, Rat geben, Hilfe und Begleitung anbieten.

Für mich bedeutet Schulseelsorge in diesem Sinne, die Anliegen der Schüler (aber auch der Kollegen und Eltern) wahrzunehmen, in vertraulichen Gesprächen gemeinsam nach einer Lösung zu suchen oder einfach nur Zeit und Ruhe haben um zuzuhören.

Konkret heißt dies, dass ich montags in der vierten Stunde im Streitschlichterraum (Nebengebäude 082a) eine Sprechstunde anbiete. Natürlich sind weitere Termine nach Absprache möglich. Zudem besteht die Möglichkeit, per E-Mail in Kontakt mit mir zu treten oder mich im Schulgebäude bzw. in den Pausen anzusprechen.
Frank Jenschke schreibt „Schulseelsorge ist sich ihrer Grenzen bewusst und vermittelt, wenn nötig zu den Nachbardisziplinen“. Sowohl innerhalb der Schule erfolgt eine Kooperation und Vernetzung mit bereits bestehenden Angeboten, sowie außerschulisch mit Angeboten wie z.B. dem schulpsychologischen Dienst oder der Diakonie.

Weitere Aufgabenbereiche von Schulseelsorge sind z.B.:
•    Begleitung von Gruppen, Angebote von Fahrten (auch in Kooperation mit außerschulischen Partnern)
•    Liturgische Gestaltung des Schullebens

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie mich gerne an!

Mit freundlichen Grüßen,

Bettina Bathe

Download des Informationsblattes