KAG Westerburg wird Pilotschule beim Modellversuch Medienkompetenz (30.06.07)

Das Konrad-Adenauer-Gymnasium Westerburg hat es geschafft: Unter 83 Bewerbungen wurden 10 Schulen als Pilotschulen für den Modellversuch des Landes "Medienkompetenz macht Schule" ausgewählt.

Das Konrad-Adenauer-Gymnasium ist eine dieser 10 und eines von nur vier Gymnasien in Rheinland-Pfalz und konnte mit seinem eingereichten Medienkonzept überzeugen.

Der stellvertretende Schulleiter, Herr StD Schüller, konnte in Mainz zusammen mit den anderen Schulleitern die persönlichen Glückwünsche von Ministerpräsident Beck, Bildungsministerin Ahnen und Innenminister Bruch entgegennehmen.

Einen besonderen Vorteil in die Aufnahme des Modellversuchs hat die Sache auch noch: Die Schule kann mit einem Zuschuss von € 50.000,- rechnen, der vor allem in die Anschaffung von Laptopwagen, aber auch in weitere Medien für den Unterricht und AGs investiert wird.

Weitere Informationen auch unter Medienkompetenz.rlp.de