Bibliotheksangebot

Die Schulbibliothek des Konrad-Adenauer-Gymnasiums ist im Nebengebäude in den Räumen U77, U78 und U80 untergebracht und umfasst etwa 15.000 Bücher, darunter etwa 2.000 Jugendbücher. Der Jugendbuchbestand wird ständig, auch in Abstimmung mit den Schülern, aktualisiert. Zusätzlich zum Buchbestand gibt es ein umfangreiches Angebot an  Fachzeitschriften. Ebenso steht den Nutzern eine große Auswahl  fremdsprachlicher Lektüre zur Verfügung.

In der Bibliothek können die Schülerinnen und Schüler sechs Rechner im Schulnetzwerk MNS +, mit Internet- und Druckeranschluss nutzen.

Ein weiterer PC steht ihnen für die online-Recherche des katalogisierten Bibliothekbestandes (OPAC) zur Verfügung.

Für die Erstellung von Referaten, Facharbeiten und Besonderen Lernleistungen bietet die Schulbibliothek auch die Möglichkeit der "Fernleihe" an. Die gewünschten Medien werden beim Landesbibliothekszentrum in  Koblenz bestellt und an die Schulbibliothek geliefert. Die Entleihungen sind kostenlos, es fallen lediglich die Portokosten für die Rücksendung an. Für Medien, die die Landesbibliothek von anderen Bibliotheken anfordern muss, fällt zusätzlich zu den Rücksendekosten eine Fernleihgebühr von 1,50 € /Medium an.

In der Bibliothek gibt es eine gemütliche Sitzecke, die zum ausgiebigen Schmökern in den Freistunden einlädt.

Die Bibliothek ist von 9.00 bis 13.00 Uhr geöffnet und steht allen Schülerinnen und Schülern sowie dem Lehrpersonal zur Verfügung. Die Regelausleihzeit beträgt 14 Tage, eine Verlängerung ist jedoch möglich. Es können bei Bedarf auch andere Ausleihfristen abgesprochen werden. Bei Überschreitung der Leihfrist werden pro Buch und Tag 0,05 Euro als Ausleihnachgebühr berechnet.
Gerne hilft unsere Bibliothekarin, Frau Stahl, bei der Suche nach einem bestimmten Buch oder bei Recherchen zu bestimmten Sachthemen. Ein Team engagierter Schülerinnen und Schüler unterstützt Frau Stahl in den Pausen bei der Ausleihe.

Frau Stahl ist zu erreichen unter:
bibliothek(at)kag-westerburg.de


Lesesommer

Vom 4. Juli bis 13. September 2016 fand der Lesesommer Rheinland-Pfalz bereits zum neunten Mal statt. Mit 187 am Lesesommer beteiligten Bibliotheken konnte in diesem Jahr wieder ein neuer Rekord aufgestellt werden.

Ein Zertifikat für mindestens drei gelesene Bücher erhielten 13.300 Kinder und Jugendliche.

In der Schulbibliothek des Konrad-Adenauer-Gymnasiums wird jedes Jahr für den LESESOMMER geworben: Plakate weisen auf den Lesesommer hin, es liegen Informations-Flyer aus, Teilnahmekarten können mitgenommen werden und die  teilnehmenden Bibliotheken aus dem Umland werden bekanntgegeben.

Anfang Oktober fanden nun die letzten Abschlussveranstaltungen in den teilnehmenden Bibliotheken der Umgebung statt.

Am 27. Oktober waren die Leserinnen und Leser des Konrad-Adenauer-Gymnasiums Westerburg, die erfolgreich am Lesesommer 2016 teilgenommen hatten, eingeladen, ihre Urkunden in der Bibliothek vorzulegen. Als Anerkennung gab es eine Verlosung, bei der jedes Los ein Gewinnlos war. Die Schülerinnen und Schüler freuten sich sehr über die Geschenke und Gutscheine!


Es gibt was Neues!!! ... zum Entleihen

Felix Pistor (5d) freut sich besonders über die Star Wars- Bücher.

In den letzten Wochen wurden wieder viele neue Bücher in den Bestand aufgenommen. Einige der Neuanschaffungen sind mit kurzen Inhaltsangaben hier vorgestellt.

Schaut mal in die Bibliothek rein … es lohnt sich!

Klicken Sie bitte auf die Datei "Es_gibt_was_Neues" und laden Sie die Buchvorstellungen herunter!

Es gibt was Neues!

Ein Projekt der Klasse 5 b präsentiert sich in der Schulbibliothek

August ist anders. Dennoch wünscht er sich, wie alle Jungen in seinem Alter, kein Außenseiter zu sein. Weil er seit seiner Geburt so oft am Gesicht operiert werden musste, ist er noch nie auf eine richtige Schule gegangen. Aber jetzt soll er in die fünfte Klasse kommen. Er weiß, dass die meisten Kinder nicht absichtlich gemein zu ihm sind. Am liebsten würde er gar nicht auffallen. Doch nicht aufzufallen ist nicht leicht, wenn man so viel Mut und Kraft besitzt, so witzig, klug und großzügig ist - wie August.

„Wunder“ von Raquel J. Palacio ist ein unvergessliches Jugendbuch und eine gelungene Geschichte um Toleranz, Freundschaft und bedingungslose Liebe.  Dieses  wunderbare Buch ist eine Leseempfehlung für jedes Alter.

Die SchülerInnen der Klasse 5 b waren so begeistert von ihrer Deutschlektüre, dass sie ein Projekt rund um dieses Buch starteten. Das bisherige Ergebnis,  wie Plakate und  Flyer, kann in der Bibliothek angeschaut werden.  Am letzten Schultag, in der 1. Pause,  findet im Seminarraum der Bibliothek eine Lesung/Buchvorstellung der Klasse 5b zum Buch statt,

Dieses Buch und viele andere mehr stehen jetzt neu in der Bibliothek zur Ausleihe bereit.

Impressionen aus der Schulbibliothek