Fassade Nebengebäude 2
Fassade Hauptgebäude

01.08.2023: Verabschiedung des Schulleitungsmitglieds Jutta Meurer

Am Freitag, den 21.07.2023, wurde Frau Studiendirektorin Jutta Meurer als langjähriges Mitglied der erweiterten Schulleitung am Konrad-Adenauer-Gymnasium in den Ruhestand verabschiedet. Frau Meurer war in ihrem Funktionsbereich lange Jahre zuständig für die Koordination der Schullaufbahn- und Berufsberatung an der Schule.

Durch die fünf Lehrerinnen und Lehrer Nicole Pauly-Marz, Johanna Nickol, Dace Schätzel, Christoph Rau und Uwe Dietze begann die Veranstaltung mit einem musikalischen Auftakt. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Schulleiter Thomas Wittfeld richteten zunächst die Vertreter der Fachschaften Latein, Sport und Erdkunde das Wort an die Anwesenden. Simone Reinhard, Miriam Fussen und Stefan Neitzel hoben in diesem Rahmen hervor, wie groß die durch den Weggang von Frau Meurer entstandene Lücke in den einzelnen Fachschaften in Zukunft sein wird. Auch Kathrin Kolb und Isabell Hörter bedankten sich mit einer kurzen Rede bei Jutta Meurer für deren langjährigen Einsatz rund um den Schulsanitätsdienst. Während der Abschiedsveranstaltung sorgte die Lehrerband zwischen den einzelnen Reden für ein weiteres musikalisches Highlight.

Die Schulleitungsrunde um Herrn Wittfeld schloss sich den Grußworten ebenfalls an. Dabei überreichte jedes der acht anderen Schulleitungsmitglieder Frau Meurer ein persönliches Geschenk, welches exemplarisch für eine markante Eigenschaft von Jutta Meurer stehen sollte. Hier kam es von Basteleinlagen mit Pappschlangen über Wanduhren mit Tiergeräuschen bis hin zu Miniatursoundefekt-Systemen zu einer Vielzahl kurioser Auftritte, die den Zuhörern auch die ein oder andere Macke von Jutta Meurer auf scherzhafte Weise näherbrachten.

Manfred Wendel überreichte als Vertreter des Personalrats und im Namen des gesamten Kollegiums Jutta Meurer anschließend ein Korb mit kulinarischen Köstlichkeiten und einen Globus mit einer Doppelfunktion. Auf besondere und herausragende Weise verabschiedete sich ebenfalls Alexandra Euler durch einen Auftritt als Horst Schlemmer von der angehenden Pensionärin.

Zum Abschluss der Veranstaltung richtete dann noch einmal der Schulleiter Thomas Wittfeld das Wort an die Anwesenden. Wittfeld fasste dabei auf sympathische Weise den Werdegang und die Karriere von Jutta Meurer zusammen. Dabei kam auch deren Herkunft aus dem Ruhrgebiet nicht zu kurz, einige Übungen im Ruhrpott-Dialekt wurden daher mehr oder weniger spontan in die Abschiedsrede integriert.

Nachdem Jutta Meurer zum Abschied noch einmal persönlich das Wort an die Anwesenden gerichtet hatte, lud die Pensionärin die Gäste zu einem Umtrunk in der Aula der Schule ein.

Text: Andreas Speier

Bilder: Christoph Simon

 

Aktuelle Termine

15.04.-19.04.: Erasmus-Fahrt nach Polen

18.04.2024: Känguru-Wettbewerb Mathematik

Jahrgangsstufen 5-6

22.04.-23.04.2024: Klassenfahrt 5

Jahrgangsstufe 5

25.04.2024: Girls & Boys Day