Fassade Nebengebäude 2
Fassade Hauptgebäude

03.05.2024: Treffen des Arbeitskreises zur Sucht- und Gewaltprävention am Konrad-Adenauer-Gymnasium

Am Mittwoch, dem 24.4.2024, war das Konrad-Adenauer-Gymnasium Gastgeber des Arbeitskreises, in dem Vertreter/-innen der Schulen des Westerburger Schulzentrums, Schulsozialarbeiter/-innen, Mitarbeiter/-innen von Jugendeinrichtungen sowie des Diakonischen Werkes gemeinsam Konzepte zur Eindämmung des Drogenkonsums und der zunehmenden Gewalt an den Schulen und vor allem im Bereich des Busparks entwickeln.

Im Zentrum des Treffens stand dieses Mal die Teillegalisierung von Cannabis, die zum 1. April 2024 in Kraft getreten ist.  Nikolai Aller, erster Vorsitzende der „Woodfellaz“, stellte das Konzept der Cannabisclubs vor Vorgaben an Cannabisclubs vor und erläuterte die rechtlichen Vorgaben, die u.a. Aufklärungs- und Präventionsarbeit vorschreiben.

Im zweiten Teil der Veranstaltung erläuterte Herr Kuhmann von der Diakonie Westerburg die Arbeit mit dem Grünen Koffer, einem Materialkoffer zur Cannabisprävention in Schulen, der zeitnah den neuen Regelungen angepasst werden soll. Beim nächsten Treffen werden die Teilnehmer/-innen für die Arbeit mit dem Grünen Koffer geschult, so dass dieser fester Bestandteil der schulischen Präventionsarbeit werden kann.

Text: Nicole Zimmer

Aktuelle Termine

03.06.-07.06.2024: Klassenfahrt Berlin

Klassen 10a-d